Aktueller Kommentar

13.02.2019

Kommentar LZ Rheinland Nr. 07/2019 - Und wieder ist keiner zufrieden

Schon ihr Vorgänger Christian Schmidt hat sich mit der Ankündigung eines staatlichen Tierwohllabels vorgewagt. Zu mehr als einem grafischen Entwurf für das Zeichen hat es in seiner Amtszeit  aber nicht gereicht. Was sie mit dem Erbe machen will, hat Julia Klöckner jetzt vorgestellt. Zur Internationalen Grünen Woche 2017 stellte der damalige Landwirtschaftsminister Christian Schmidt das Logo vor, mit dem künftig Fleisch von Tieren gekennzeichnet werden sollte, die besonders tiergerecht gehalten wurden. Dabei waren auch der Bauernpräsident Joachim Rukwied, der Chef des Verbraucherzentrale Bundesverbandes, Klaus Müller, sowie Thomas Schröder vom Deutschen Tierschutzbund dabei. Damals ... [weiter]

Kommentar


13.02.2019

Kommentar LZ Rheinland Nr. 08/2019 - Und wieder ist keiner zufrieden

Schon ihr Vorgänger Christian Schmidt hat sich mit der Ankündigung eines staatlichen Tierwohllabels
06.02.2019

Kommentar LZ Rheinland Nr. 06/2019 - Braucht es das wirklich?

Gemunkelt wurde darüber seit Wochen. Nun legt das BMEL erneut Hand an die Düngeverordnung. Nach gera
30.01.2019

Kommentar LZ Rheinland Nr. 05/2019 - Drüberstehen

Schon der amerikanische Schriftsteller Oscar Wilde wusste: „Vergib stets deinen Feinden, nichts ärge