Allgemeine Geschäftsbedingungen Abonnements Rheinischer Landwirtschafts-Verlag GmbH

 

1. Geltung

Für alle Bestellungen von Abonnements auf unseren Internetseiten
www.rl-verlag.de
www.lz-rheinland.de
www.gb-profi.de
www.spargel-erdbeerprofi.de
Gelten nachfolgende Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

2. Vertragsschluss

Die Bestellung des Kunden ist ein Angebot zum Abschluss eines Abonnement-Vertrages. Die Angebote des Rheinischen Landwirtschafts-Verlages stellen lediglich eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes dar. Der Vertrag über das ausgewählte Abonnement wird geschlossen, wenn dem Kunden eine schriftliche Bestätigung seiner Abonnement-Bestellung zugeht.

Informationen zum Widerrufsrecht finden Sie hier in der Widerrufsbelehrung.

Die im jeweiligen Angebot genannte Mindestdauer des Abonnement-Vertrages verlängert sich automatisch um ein weiteres Jahr, wenn der Kunde nicht spätestens sechs Wochen vor Ablauf des Mindestbezugszeitraums schriftlich (z.B. per Email, Brief, Fax) kündigt. Bei Probe- Abonnements gilt der jeweils genannte Aktionszeitraum. Eine Kündigung vor Ablauf der Mindestbezugsdauer ist ausgeschlossen.

3. Preise

Die Preise für die angebotenen Abonnements sind ausgewiesen in Euro und verstehen sich einschließlich der gesetzlichen Mehrwertsteuer und Versandkosten. Es gelten die Preise im Zeitpunkt der Auslösung der Bestellung, wie sie auf den Internetseiten dargestellt wurden und in der schriftlichen Bestätigung der Abonnement-Bestellung wiedergegeben sind. Der Abonnementpreis ist im Voraus zu entrichten.

4. Zahlungsbedingungen

Die Rechnungsstellung erfolgt nach Ablauf der im jeweiligen Abonnementangebot vereinbarten Zahlungszeiträume.

Der Kunde kann zwischen folgenden Zahlungsarten wählen:

Elektronisches Lastschriftverfahren
Der Kunde erteilt die Genehmigung, den Rechnungsbetrag von seinem Bankkonto einzuziehen. Die Zahlung per Bankeinzug ist nur von einem Girokonto einer deutschen Bank aus möglich.

Rechnung
Bei Bezahlung per Rechnung geht diese dem Kunden zu Beginn der jeweils vereinbarten Zahlungszeiträume zu.

5. Lieferung

Die Zeitschriften werden an die vom Kunden angegebene Lieferadresse geliefert. Die Lieferzeiten sind abhängig von der jeweils ausgewählten Zeitschrift und werden auf der jeweiligen Internetseite der angebotenen Zeitschriften sowie in der Bestellbestätigung gesondert angegeben. Die Lieferung beginnt zu dem vom Kunden gewählten Zeitpunkt oder zur nächst erreichbaren Ausgabe.

6. Gewährleistung; Haftung

Die Gewährleistung für die vom Rheinischen Landwirtschafts-Verlag GmbH gelieferten Zeitschriften richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.

Der Rheinische Landwirtschafts-Verlag GmbH haftet nur in Fällen, in denen ihm, einem gesetzlichen Vertreter oder einem Erfüllungsgehilfen, Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fallen. Vorstehendes gilt nicht, soweit für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit gehaftet wird, für die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz sowie im Falle der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Wesentliche Vertragspflichten sind solche Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf. Außer bei Vorsatz, grober Fahrlässigkeit und Schäden aus der Verletzung des Lebens des Körpers oder der Gesundheit ist die Haftung der Höhe nach auf die bei Vertragsschluss typischerweise vorhersehbaren Schäden begrenzt.

7. Datenschutzhinweis

Der Kunde versichert und steht dafür ein, dass alle von ihm angegebenen Daten wahrheitsgemäß und vollständig sind. Der Kunde verpflichtet sich, dem Rheinischen Landwirtschafts-Verlag Änderungen seiner Vertragsdaten unverzüglich mitzuteilen (online: Adressänderung oder per Telefon: 0228 52006545). Änderungen der Lieferadresse sind mindestens vier Wochen vorher mitzuteilen. Der Kunde ist damit einverstanden, dass Postdienstleister (z. B. die Deutsche Post AG) etwaige Adressänderungen des Kunden an den Rheinischen Landwirtschafts-Verlag mitteilen. Insbesondere für fehlende oder verspätete Zustellungen aufgrund Nichtübermittlung geänderter Zustelladressen übernimmt der Rheinische Landwirtschafts-Verlag keine Haftung.

Der Rheinische Landwirtschafts-Verlag berücksichtigt bei der Datenverarbeitung und - nutzung stets die schutzwürdigen Belange seiner Kunden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen. Der Rheinische Landwirtschafts-Verlag verarbeitet die personenbezogenen Kundendaten zur Vertragsabwicklung und gibt diese hierfür erforderlichenfalls auch an Dienstleister weiter (z. B. Datenerfasser, Auslieferer).

8. Nutzung unserer Online-Inhalte

Der Kunde kann unsere Seite besuchen, ohne Angaben zu seiner Person zu machen. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug wie z.B. den Namen des Internet Service Providers, die Seite, von der aus der Kunde uns besucht oder den Namen der angeforderten Datei, IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Besuchs auf unserer Seite. Diese Daten werden ausschließlich anonymisiert zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet und erlauben keinen Rückschluss auf die jeweilige Person.

Wenn mit dem Abonnement auch die Nutzung besonderer Onlineangebote des Rheinischen Landwirtschafts-Verlag GmbH verbunden sind, erhält der Kunde ein Passwort, das ihm den Zugang zu dem nicht allgemein zugänglichen Teil der Internetseite erlaubt. Der Kunde ist für die Geheimhaltung des Passwortes und Missbrauch seiner Zugangsberechtigung verantwortlich.

Bei Anmeldung zum Newsletter wird die E-Mail-Adresse des Kunden für eigene Werbezwecke genutzt, bis er sich vom Newsletter abmeldet. Die Abmeldung ist jederzeit möglich an Rheinischer Landwirtschafts-Verlag GmbH, Rochusstr. 18, 53123 Bonn.

Um den Besuch unserer Webseite attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf dem Endgerät des Kunden abgelegt werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser- Sitzung, also nach Schließen des Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf dem Endgerät und ermöglichen uns, den Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies).

Über Cookies kann weder auf andere Dateien auf dem Computer des Kunden zugegriffen werden noch die jeweilige E-Mail-Adresse ermittelt werden.

9. Sonstiges

Auf die Rechtsverhältnisse zwischen dem Rheinischen Landwirtschafts-Verlag GmbH und dem Kunden sowie auf die jeweiligen Geschäftsbedingungen findet deutsches Recht Anwendung. Im Verkehr mit Endverbrauchern ist auch das Recht am Wohnsitz des Endverbrauchers anwendbar, sofern es sich um zwingende verbraucherrechtliche Bestimmungen handelt. Gerichtsstand für beide Teile sind Amtsgericht / Landgericht Bonn, wenn der Kunde Verbraucher ist und keinen Wohnsitz in der Europäischen Union hat oder sofern der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich- rechtliches Sondervermögen ist. Sollte eine Bestimmung dieser AGB unwirksam sein oder werden, so wird die Wirksamkeit dieser AGB im Übrigen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Bestimmung tritt die gesetzliche Regelung.

 

 

All Hentai games https://dtsmusic.top/ Foot Fetish